Tatort Zschonermühle

Schade Schlinzig Buch 5 kHeute gegen 20 Uhr schlugen gleich vier Täter zu! Tatort für den vierten Fall aus der Reihe „Mein Buch – Journalisten als Buchautoren“ ist die Zschoner Mühle am nordwestlichen Dresdner Stadtrand.  Volkshochschule Dresden, Club Passage, der DJV Sachsen und die Zschoner Mühle als Veranstaltungsort sind die Täter und bilden somit die „Kulisse“ für „Sächsische Tatorte“.  SZ-Redakteur und Buchautor Thomas Schade stöberte gemeinsam mit Kriminalhauptkommissar Karsten Schlinzig in der sächsischen Kriminalgeschichte. Zschonermühle kDer Fall Buchvorstellung ist Teil einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe, die am 2. Juli 2009, 20 Uhr mit einer weiteren Buchvorstellung ebenfalls in der Zschoner Mühle fortgesetzt wird. Klaus Wilk und Thomas Türpe plaudern dann am Mühlrad über die Taten sächsischer Bergsteiger. Auch hierfür bietet die idyllisch gelegene Zschoner Mühle eine passende Kulisse.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: