Archive for November 2010

Zwei Verbandstage in Essen

8. November 2010

Gleich zweimal wurde heute in Essen ein Bundesverbandstag eröffnet. Der erste – ein ausserordentlicher – diente lediglich einer Richtigstellung in der Satzung des Bundesverbandes. Zusätzlich zu den Delegierten waren daher weitere Mitglieder des DJV Sachsen angereist, um an der Abstimmung teilzunehemen. Der zweite, ordentliche startete im Anschluss mit dem regulären Programm. Bundesvorsitzender Michael Konken zog in seiner Grundsatzrede Bilanz und formulierte wichtige Aufgaben des Berufsverbandes. Von entscheidender Bedeutung sei die Tarifpolitik. Die Verlagsmanager seien dabei einen ganzen Berufsstand zu demontieren. Damit gefährden sie auch ihre eigene Zukunft. „Schließlich hingen Abonements und Verkäufe von der Qualität ab, die in den Redaktionen produziert werde“, heißt es in einer DJV-Pressemitteilung. Zur Eröffnung sprach NRW-MedienministerinAngelica Schwall-Düren. Sie betonte, dass die journalistische Arbeit dringend mehr Wertschätzung finden müsse.

Werbeanzeigen

Mitglieder aus Sachsen auf dem Weg nach Essen

8. November 2010

Mit mehr als 30 Mitgliedern wird der DJV Sachsen beim ausserordentlichen Bundesverbandstag vertreten sein, der Heute in Essen stattfindet. Pünktlich 6 Uhr ist der Bus der Sachsen in Dresden gestartet. In Leipzig steigen weitere Mitglieder zu. Gegen 14 Uhr wird die sächsische Delegation in Essen erwartet. Der ausserordentliche Verbandstag ist als Mitgliederversammlung nötig, um eine Satzungsänderung zu beschliessen.

MV und BVT an einem Tag

7. November 2010

Am Montag, dem 8. November 2010, gibt es eine Novität im DJV. Es tagen einerseits eine Mitgliederversammlung (MV) und andererseits auch der alljährliche Bundesverbandstag (BVT). Während die Teilnehmerzahl (rund 300) für den Bundesverbandstag relativ sicher ist, könnten zur Mitgliederversammlung etwas mehr als 12000 Mitglieder erscheinen. Der Grund für die seltsame Konstellation liegt in rechtlichen Streitigkeiten in die der DJV seit einigen Jahgren durch den Landesverband Brandenburg verstrickt wird. Eine Pressemitteilung des DJV verweist lediglich auf satzungstechnische Gründe für den außerordentlichen Verbandstag…“

Pressemitteilungen des DJV

Manchmal weint die Natur

2. November 2010

Sachsen und Tschechien sind nicht nur durch eine Grenze (es soll die älteste Europas sein!) verbunden, sondern haben auch ähnliche Voraussetzungen im Energiebereich. Energie grenzenlos, die vom DJV Sachsen zu den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen zugesteuerte Diskussionsrunde am 1. November 2010 im DREWAG-Energiemuseum KraftWerk, zeigte jedoch, dass nicht alles verbindet, was mehrdeutig grenzlos ist. Die tschechische Übersetzung ist da – zumindest aus unserer Sicht – eindeutiger: bez hranic und das heißt ganz schlicht „ohne Grenze!“ Und mehr ist da auch nicht. (more…)

2011er Presseausweis gibt’s schon

1. November 2010

Beim DJV Sachsen werden bereits ab November die Presseausweise für das kommende Jahr ausgestellt. Mitglieder des sächsischen Journalistenverbandes können wie in den vergangenen Jahren ihren Presseausweis bequem per Formular im Internet ordern, an die Presseausweisinhaber, die kein DJV-Mitglied sind, wurden in der vergangenen Woche die Antragsformulare verschickt.  Das Formular für den Presseausweis ist auch als PDF ladbar: http://www.djv-sachsen.de/Presseausweis_2010.pdf 

Der DJV Sachsen stellt Presseausweise nur für hauptberuflich tätige Journalistinnen und Journalisten aus.

Die Geschäftsstelle bittet auch in diesem Jahr um frühzeitige Beantragung, da es im Dezember aufgrund der Antragsmasse zu Verzögerungen bei der Ausstellung kommen kann. Allgemeine Informationen zum Presseausweis gibt’s hier: http://www.presseausweis.org/


%d Bloggern gefällt das: