SLM: Neue apollo-Frequenz in Chemnitz

Der Medienrat der Sächischen Landesmedienanstalt (SLM) hat am heutigen 25. März 2011 eine weitere Frequenz für das Klassik und Jazz-Programm apollo im Raum Chemnitz Stadt vergeben. Veranstalter ist die Sächsisches Gemeinschaftsprogramm GmbH & Co. KG Chemnitz. Apollo hatte im April vorigen Jahres die Sendefenster für die lokalen Freien Radio in Chemnitz, Dresden und Leipzig aufgekündigt, obwohl die Lizenzvergabe an deren Sicherung gebunden war (DJV Kurier 71). Neben dem apollo-Programm veranstaltet die Betreibergesellschaft in Sachsen auch die Programme PSR, R.S.A., energy und Hitradio RTL.

Bei seiner Sitzung beschloss der Medienrat auch die Erarbeitung einer international vergleichenden Analyse des kommerziellen lokalen und regionalen Hörfunks und Fernsehens. Hauptziel der Studie, so in der Pressemitteilung, sei es, „‚über den Tellerrand der sächsischen und deutschen Ausprägungen des an eine engere Heimat gebundene Massenmediums hinauszuschauen‘, konstatiert Dr. Uwe Grünning, Präsident des Medienrates der SLM.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: