Weiterbilden, auffrischen und netzwerken

Der DJV Sachsen hat für den Herbst mehrere interessante Angebote für Weiterbildung und networking im Angebot. Am 1. September plaudert Peter Stawowy in Leipzig über „twitter und Co“ und was Journalisten mit den online-Möglichkeiten so alles anfangen können. Stawowy ist Journalist und betreibt derzeit unter anderem den blog flurfunk Dresden.  

Für Schülerinnen und Schüler, die sich am Schreibwettbewerb des Lessingmuseums Kamenz beteiligen wollen, gibts am 29. September  eine Schreibwerkstatt. Gemeinsam mit der Jugendpresse Sachsen wird dabei speziell journalistischer Schreibstil trainiert.

International geht es bei den Grenzerfahrungen vom 2. bis 7. Oktober 2012 zu. Dresden, Liberec, Saarbrücken, Luxemburg und Hombour-Haute sind die Orte für diesen Begegnungs-Workshop.  Ziel ist es, junge Medienmacher aus Tschechien, Frankreich, Luxemburg und Deutschland zusammenzuführen. In einem mehrsprachigen, multimedialen blog werden die Teilnehmer über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichten.

Weitere Informationen und Anmeldung: info@djv-sachsen.de
Alle Weiterbildungsangebote: http://www.djv-sachsen.de/zub/html/seminare.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: