Lokale TV-Sender ohne Zukunft?

SachsenTVDer DJV Sachsen bedauert die für September angekündigte Einstellung der zwei lokalen TV-Programme Sachsen Fernsehen und Leipzig Fernsehen. Mit der Einstellung der Angebote wird die Medienvielfalt in den Ballungsgebieten Leipzig und Chemnitz erheblich beschädigt. Für viele Menschen in Sachsen sind die lokalen Fernsehanbieter eine wichtige, oftmals die wichtigste regionale Informationsquelle. Die Mitarbeiter der Sender arbeiten mit viel Enthusiasmus und Elan sowie meist unter nicht immer einfachen Bedingungen. Dass ihr Engagement  nun beendet wird, ist bedauerlich. Mit der Einstellung der Programme gehen auch zahlreiche journalistische Arbeitsplätze verloren. Der DJV Sachsen fordert auch deshalb die Politik auf, sich für solche Bedingungen in der privaten Medienwirtschaft stark zu machen, die lokalen und regionalen Medien eine Existenz ermöglichen. Die außerordentlich reiche sächsische TV-Lokal-Anbieter-Szene, entstanden zu Beginn der Neunzigerjahre, ist erhaltenswert. Die Sächsische Landesmedienanstalt (SLM) fordert der DJV Sachsen auf, sich dafür noch stärker einzusetzen. Der DJV Sachsen selbst versteht sich als Partner für viele Macher in den Lokalsendern.

Advertisements

Eine Antwort to “Lokale TV-Sender ohne Zukunft?”

  1. GUSTAV Says:

    GEFÄLLT MIR! DAS ES EINGESTELLT WIRD! FÜR SCHLECHTES FERNSEHEN IST KEIN PLATZ MEHR WER VON DAMALS 30MIN REGIONALBEZUG JETZT AUF GRAD MAL 5MIN RUNTERGEHT BRAUCH SICH NICHT WUNDERN DAS ES NICHT FUNKTIONIERT. UND DIE DAUERNDEN FALSCHMELDUNGEN VON DRESDEN FERNSEHEN DÜRFTEN AUCH NOCH DRESDEN FERNSEHEN BALD DEN TOTESSTOß GEBEN ! HOFFENTLICH SEHR BALD !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: