Ostdeutscher Journalistentag in Leipzig

mdr-leipzig-sonnig-p-hprfotoRund 200 Journalistinnen und Journalisten aus den ostdeutschen Bundesländern und Berlin diskutieren heute beim Zweiten Ostdeutschen Journalistentag über aktuellen Fragen und Probleme ihres Berufsstandes. In der Leipziger Zentrale des Mitteldeutschen Rundfunks gibt es dazu Podiumsdiskussionen, Workshops und am Nachmittag einen nachgestellten „Einspruch“ mit Ulrich Meyer. Bei der Veranstaltung stellen sich auch wichtige Partner der Journalisten, wie die Künstlersozialkasse und das Presseversorgungswerk vor. Am gestrigen Abend gab es in der Alten Handelsbörse bereits eine Podiumsdiskussion zur journalistischen Verantwortung im Zusammenhang mit dem NSU-Prozess.

http://odjt.djv-sachsen.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: